Digitales Storytelling von Leinwand bis Touchscreen

Archiv für die Kategorie ‘crowdfunding’

Startnext: Dresdner Version von Kickstarter

Robin Meyer-Lucht von Carta hat Tino Kressner interviewt,der mit Startnext eine deutschen Crowdfunding-Plattform ins Beta-Stadium gebracht hat. Der Dresdner hat viel vor. Hunderttausend Nutzer soll Startnext in absehbarer Zeit gewinnen. Finanzieren will sich der Dienst über 10% Transaktionsgebühren, das amerikanische Vorbild Kickstarter.com verlangt dagegen nur 5%.

Startnext hat selbst eine gute Übersicht über die Crowdfunding-Dienste im deutschsprachigen Raum erstellt.

Via carta.info

Crowdfunding-Talk beim Dok Leipzig (Mitschnitt)

Auch in diesem Jahr ging es beim Dokfestival in Leipzig um neue Produktions- und Finanzierungsformen von dokumentarischen Inhalten. Die Talks sind kann man jetzt als Podcast nachhören:

DOK Podium: CROWD FUNDING – Wenn das Publikum zum Finanzier wird

mit Matthias Lavaux (Touscoprod, Paris) und Jamie King (Filmemacher/ VODO.net, London)
Moderation: Peter Wintonick (Necessary Illusions/ DOCAGORA, Montreal)

Schlagwörter-Wolke