Digitales Storytelling von Leinwand bis Touchscreen

Archiv für die Kategorie ‘video’

Keynote: Game-ification of Life (Michel Reilhac, ARTE)

[blip.tv ?posts_id=4315476&dest=-1]

Vorträge zum Thema Games im realen Leben, Metagames und Gamemechanismen beim Storytelling hört man in letzter Zeit häufiger. Und so wäre die Keynote zu Power to the Pixels Cross-Media Forum 2010 in London vor ein paar Tagen mit dem Titel „The Game-ification of Life“ fast schon nichts Besonderes mehr, wäre da nicht die Berufsbezeichnung des Redners. Michel Reilhac ist kein Geringerer als der Executive Director von ARTE France Cinema.

Er spricht auch über die Invasion der Games in das reale Leben, vor allem aber über die Motivation von Spielern, die er kurzerhand in vier Gruppen aufteilt. Die Auswirkungen aufs Storytelling kommen etwas kurz und man kann bei einigen Definitionen geteilter Meinung sein. Aber es lohnt sich dennoch die Keynote bis zum Ende zu schauen – die Conclusio ist herrlich pathetisch.

Game-ification of Life bei blip.tv

via thepixelreport

Schlagwörter-Wolke